Archiv

maturaball rückblick...

einfach wunderschön, mein schatz war so traumhaft, er sah so umwerfend aus und seine auftritte war auch einfach perfekt... es war so wunderschön, hätt ich mir wirklich nie erwartet... ein wahrer gentelman, war immer so gut wie möglich für mich da, ich bin so froh dass ich ihn hab...

heut beim heimfahren, ich hab so oft geheult weil ich mein glück gar nicht fassen kann!!! er is einfach nur mehr toll! er macht mich so unglaublich glücklich! ich kann mein glück nicht fassen... i glaub i brauch noch a paar tage bis ich des alles so richtig begreif...

4.2.07 18:01, kommentieren

ma geh i bin so dumm

... also eigentlich hab i mir sooooooo lang überlegt was ich heut in meinen blog schreiben werd, und dann DAS! käse... i wollt des eigentlich viel viel schöner beschreiben und alles... aber dazu fehlen mir leider wirklich die worte. ich kann einfach mein glück nicht fassen. ich bin so überwältigt von meine gefühlen des is wahnsinn... ich weiß nicht, es is alles so... unbeschreiblich... ich hab DEN MANN für mein leben gefunden, und er liebt mich genauso wie ich ihn, das is etwas so schönes! und noch viel schöner find ich, dass er das auch alles so weitergibt an andere wie er es zu mir sagt... (hört sich jetzt komisch an und versteht wahrscheinlich auch keiner, aber ich weiß was ich mein) ich könnt schon wieder heulen wenn ich an ihn denk, er macht mich so glücklich und ich möchte ihn wirklich nie mehr verlieren, des wär das schlimmste auf der welt überhaupt!

4.2.07 18:14, kommentieren

i wollt ja nochwas sagen

nochwas wunderbares ist mir in den letzten tagen passiert... ich hab wiedermal meinen wunsch geäußert ein kind zu haben, und zwar in naher zukunft... un seine reaktion hat mich so glücklich gemacht: er meinte wenn ich das wirklich will dann solls so sein, dann werden wir ein kind kriegen..

ich weiß... wär wahrscheinlich dumm zu diesem zeitpunkt, aber allein das wissen, dass ich die möglichkeit hab, und er dass dann auch wollen würd, es hat mich einfach so glücklich gemacht! es war so wunderschön!!!

aber noch... is es denk ich, zu früh... auch wenn ich es mir noch so sehr wünschen würd... 

4.2.07 18:19, kommentieren

resümee

also unter strich hat mich die ganze sache mit dem ball eines gelehrt: lass ihm seine freiheiten, sonst wird alles viel zu kompliziert, ihr fängts an euch zu belügen und dann müssts ihr um eure beziehung kämpfen.

es waren jetzt wirkliclh zwei harte tage, zwei tage in denen ich viel nachgedacht hab, zwei tage an denen ich solche angst hatte ihn zu verlieren.

und zum glück, jetzt ist es vorbei, ich hab meine lektion gelernt, und er seine. ehrlichkeit ist doch am wichtigsten überhaupt, und seine eifersucht sollte man auch in griff kriegen. und ich schaff das! 

7.2.07 06:52, kommentieren

traurig

ich hätte durch meine dummheit fast meinen freund verloren (ich hoffe fast), den wichtigsten menschen in meinem leben. ich weiß, ich hätt es vielleicht sogar irgendwie verdient, aber ich wünsch mir so seh dass alles wieder gut wird.

auch wenn ich nicht viel kann, ich kann aus meinen fehlern lernen, das kann ich wirklich! und ich möchte ihm das beweisen, ich möchte dir zeigen, dass ich dich wieder glücklich machen kann, dass ich dich wirklich liebe. 

7.2.07 20:27, kommentieren

angst

ich kann nicht schlafen, kann nicht essen, ich kann diese angst nicht vergessen... es macht mich verrückt, es tut mir so leid, aber ich schaffe es, ich geb ihm die zeit. ich wünsch mir so sehr, dass alles wieder gut wird. ich liebe ihn doch über alles! ich liebe ihn!!! und ich weiß es war ein schrecklicher fehler, doch bitte verzeih mir und hab mich wieder lieb!

8.2.07 05:44, kommentieren

ich weiß nicht mehr weiter

ich weiß ich muss ihm die zeit geben, aber ich weiß nicht wie lange ich das noch kann! es tut so weh, wenn ich weiß unsere beziehung steht an der kippe. ich hab solch schrekliche angst. ich kann gar nix mehr. es tut mir so weh. ich bin mit meinen nerven schon so am ende. ich weiß nicht mehr weiter. ich brauch ihn doch so sehr. ICH LIEBE IHN! NUR IHN!

aber ich weiß nicht, es tut so weh, und das halt ich nicht aus. ich kann das leider nicht mehr lange. ich weiß nicht was passieren werd, ich hab angst vor mir selbst, ich weiß ich mach oft scheiße, ich hab angst wieder depressiv zu werden (vl. bin ichs ja schon), ich hab angst wieder anzufangen zu ritzen, weil ich weiß im nachhinein tuts mir wieder leid. aber wie soll ich denn damit umgehen? ich geb mir alle mühe, aber der schmerz ist so unglaublich.

ich hoff so sehr dass so schnell wie möglich alles wieder gut wird!

wieso ich das alles schreibe?

weil ich niemand hab mit dem ich darüber reden könnte. ich steh morgens auf, seh meine familie 5 minuten, sag aber kein wort und bin weg. dann komm ich heim und geh in mein zimmer. ich ess nix, ich mag niemanden sehen, ich möcht einfach nur wieder glücklich sein.

ich weiß nicht wie lang ich das noch aushalt. ich hab angst vor mir selbst. 

1 Kommentar 8.2.07 06:15, kommentieren